Woran erkennt man echte Christen?

Ungefähre Lesezeit: 3 Minuten

Woran erkennt man eigentlich echte Christen? Vielleicht an einem makellosen Lebenswandel und ausgeprägter Fehlerlosigkeit? Oder an dem überall bekannten missionarischen Eifer und den ständigen Versuchen, jemanden zu bekehren? An dem sehr speziellen Kleidungsstil mit Rock und Zopf? Eventuell vielleicht eher an der ständigen gesellschaftlichen Kritik und der immerwährenden moralischen Keule?

Jesus Christus hat einst sehr deutlich gesagt, was einen „echten“ Christen ausmacht:

Woran erkennt man echte Christen?
Daran werden alle erkennen, dass ihr meine Jünger seid: wenn ihr einander liebt. (Johannes 13,35)

Eine Christin erkennt man laut Jesus an ihrem Verhalten gegenüber anderen Christen. Gemeint ist die sogenannte Geschwisterliebe. Über diese Liebe wurden schon unzählige Worte verloren. Sie wird allerdings oftmals weitaus mehr bewundert, als gelebt.

Ein echter Christ hat verstanden, dass er nicht vollkommen ist.

Ein echter Christ hat verstanden, dass er nicht vollkommen ist. Aus eigener Kraft gelingt es keinem einzigen Menschen dieser Erde, vor Gott gerecht dazustehen. Aus eigenem Antrieb gelingt kein sündloses Leben.

Immer wieder begegnen wir anderen Menschen. Diese Menschen sind anders, denken anders und handeln anders, als wir uns das vorstellen. Das ist normal und gut so. Jede Person auf diesem Planeten ist anders geprägt. Jeder Mensch hat andere Erfahrungen im Leben gemacht. Jede Christin hat andere Prioritäten im Leben.

Dadurch entstehen aber Differenzen und Meinungsverschiedenheiten. Das ist alltäglich. Das gehört zum Leben dazu. Die Frage ist aber nun, wie wir damit umgehen. Suchen wir gemeinsam nach neuen Wegen? Oder schieben wir die, die so anders sind, ins gedankliche Abseits?

Gott selbst hat sich durch Jesus Christus in unsere persönliche Welt hineinbegeben. Er kommt zu uns, um uns deutlich zu zeigen, wie sehr er uns liebt. Er liebt jeden Menschen trotz seiner Fehler, seiner Eigenarten und seiner Schuldigkeit. Er liebt mich und Dich unbeschreiblich und unendlich.

Er liebt uns sogar mehr, als wir es in unserem eigenen Leben jemals erfahren können. Seine überschwängliche Liebe befähigt uns, auch diejenigen Menschen zu lieben, die uns nicht so sehr in den Kram passen.

Wie kann das funktionieren? Nun, es geht eigentlich gar nicht um die anderen, die so „komisch“ sind. Es geht um Dich. Wenn du begreifst, wie Gott über Dich denkt, ändert sich alles.

Gott sieht das Gute in Dir.

Er nimmt Dich so an, wie Du bist.

Du bist so gut, wie Du bist.

Wenn Du das begreifst, kannst Du die anderen mit neuen Augen sehen.

Du wirst feststellen, dass „wie von selbst“ etwas in Bewegung kommt.

Die Antriebskraft ist Liebe. Liebe, die von Gott kommt und in deinem Inneren Raum gewinnt. Diese Liebe gilt Dir ganz persönlich. Wenn sie in Dir wirken kann, zieht sie weitere Kreise. Du brauchst gar nichts unternehmen. Du wirst feststellen, dass „wie von selbst“ etwas in Bewegung kommt.

Du wirst fähig, Geduld mit den Schwierigen zu haben. Du kannst für Menschen beten, die etwas gegen Dich haben. Du kannst das Gute in den anderen sehen, anstatt Dich durch das Schlechte verbittern zu lassen. Du kannst Menschen mit ganz anderen Augen sehen.

Wenn nun Menschen zusammenkommen, die genau dies teilen, dann nennt man das Gemeinde. Eine christliche Gemeinde oder Kirche ist kein Zusammenschluss von besonders Gläubigen oder Megafrommen. Eine christliche Gemeinde ist eine besondere Gemeinschaft von unterschiedlichen und gegensätzlichen Menschen.

Diese Menschen kennen ihre Schwächen und Probleme. Sie wissen, dass sie nie perfekt sein werden. Daher akzeptieren sie auch die anderen in ihrer Mitte, wie sie sind. Sie begegnen einander in Liebe und nehmen sich gegenseitig an.

Echte Christen erkennt man daran, dass man die großartige Liebe Gottes ehrlich und persönlich spüren kann. Man merkt, dass man in eine sehr besondere Gemeinschaft eintaucht. Christen sehen nicht nur die Schwächen der anderen und lästern übereinander. Sie reden nicht hinter dem Rücken ihrer Geschwister über die Schwachpunkte. Sie freuen sich, dass sie Gleichgesinnte gefunden haben und genießen diese Gemeinschaft über alle Maßen.

Vielleicht entdeckst auch Du eine solche Gemeinschaft für dein Leben? Ich wünsche es Dir auf jeden Fall von ganzem Herzen!

Woran erkennt man echte Christen - Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.